Physiotherapie

Die Physiotherapie ist eine eigenständige Abteilung im St. Vincenz-Krankenhaus Paderborn.
Das Team besteht aus  23 Therapeuten u. a. Physiotherapeuten, Krankengymnasten, Masseuren und med. Bademeistern, Podologen und Gymnastiklehrern.
Stellt Ihr Arzt fest, dass Sie Physiotherapie benötigen, bekommen wir eine Verordnung  und suchen Sie auf Ihrem Zimmer auf. Dort leiten wir sie je nach Beschwerdesymptomatik an und besprechen mit Ihnen Ihr Therapieziel und wählen die nötigen Maßnahmen aus.
Wir sind ein Teil des interdisziplinären Teams. In Absprache mit anderen Berufsgruppen wie Ärzten, Pflege und anderen werden Therapiefortschritte evaluiert und Therapiearten individuell verändert, damit sie bestmöglich betreut werden.

„Von Anfang an therapeutisch begleitet.“


Physiotherapeutische Behandlung auf der Intensivstation und der „Stroke Unit“ (interdisziplinäre Schlaganfalleinheit)

Hier beginnen wir so schnell wie möglich mit therapeutischen Maßnahmen, um weitere Komplikationen wie Thrombosen und Lungenentzündungen zu vermeiden und möglichst viele Funktionen zu fördern bzw. zu erhalten. Das Konzept der Frührehabilitation findet hier Anwendung, d. h. so bald es die Vitalfunktionen wieder zu lassen, werden die Patienten mobilisiert. Bei Patienten mit Schlaganfall beginnt die physiotherapeutische Behandlung ebenfalls frühzeitig, d. h. innerhalb der ersten 24 Stunden. Ziel ist es hier verlorene Funktionen nach Möglichkeit schnell wieder zu erlernen. Die Therapien finden auf diesen Stationen täglich statt (Montag – Sonntag).


Physiotherapie auf der Unfallchirurgie und Orthopädie (inkl. Endoprothetikzentrum)

Während der Zeit auf der Station werden Sie von kompetenten Physiotherapeuten und Lymphdrainagetherapeuten betreut. In enger Kooperation mit den behandelnden Ärzten richten wir unsere stets aktualisierten Behandlungskonzepte individuell auf Sie aus.
Unser Ziel ist es, ein optimales Behandlungsergebnis für Sie zu erreichen. Mit speziellen Therapiemethoden schulen wir Ihr Bewegungsverhalten und trainieren Ihre Muskulatur. Wir informieren Sie über den Gebrauch von Hilfsmitteln und Ihre Belastbarkeit im Alltag.
Patienten, die als Therapiemaßnahme die passive Motorschiene erhalten, profitieren auch am Wochenende und Feiertag von dieser Behandlung.
Für die Patienten der Handchirurgie steht eine zertifizierte Handtherapeutin zur Verfügung.

Physiotherapie in den Abteilungen der Kardiologie, Inneren Medizin und Allgemein- und Gefäßchirurgie

Während Ihres Klinikaufenthaltes werden sie nach Anordnung des Arztes von unserem kompetenten Therapeutenteam individuell behandelt. Bei einer Erkrankung der inneren Organe führen wir Sie langsam die die Alltagsbelastungen heran und geben Ihnen Tipps für weitere Lebensgewohnheiten, wie z. B. Sport, Atemtechniken und Präventionsmaßnahmen.

Physiotherapeutische Behandlung in der Neurologie

Nähere Informationen finden Sie hier: Zu unserer Web-Seite "Physiotherapie in der Neurologie"

Unsere Leistungen:

  • Krankengymnastik, auch neurophysiologisch
  • Manuelle Therapie
  • Bobath für Kinder und Erwachsene
  • Vojta für Kinder und Erwachsene
  • Castillo-Morales
  • PNF
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Kompressionsbandagen
  • Zertifizierte Handtherapie
  • Bewegungsbad
  • Massagen
  • Elektrotherapie
  • Ultraschall
  • Skanlab
  • Fango / Heißluft
  • Inhalationen / Atemtherapie
  • Podologische Behandlung
  • Kinesio - / Medi-Taping
  • Galileo-Training