Die Räumlichkeiten

Erst vor drei Jahren zog die Dialyse-Abteilung in einen komplett neuen Erweiterungsbau ein. In den Räumlichkeiten gibt es viel Tageslicht, eine moderne Innenraumgestaltung besonders hohe Hygienestandards. Die Patienten können in sechs verschiedenen Isolierbetten in einem der zehn weiteren Betten untergebracht werden. Die Einzel- und Doppelzimmer sind alle von der Stationszentrale aus einsehbar, da sie mit Durchblickfenstern voneinander getrennt sind. Zudem gibt es einen separaten Raum zur Peritonealdialyse und Shaldonkatheteranlage. Eine Kühlung der Patientenräume sorgt dafür, dass auch im Sommer eine angenehme Raumtemperatur vorherrscht.