Das FlexCare-Team der St. Vincenz-Krankenhaus GmbH – ein ideales Dienstmodell für Familien und interessierte Allrounder

FlexCare – Was ist das?

In der St. Vincenz-Krankenhaus GmbH gibt es ein neues Dienstmodell in der Pflege: „FlexCare“.

Das Besondere? Als Pflegefachkräfte, die dem FlexCare-Team angehören, arbeiten Sie flexibel in mindestens zwei Fachabteilungen sowie auf mehreren Stationen im St. Vincenz-Krankenhaus Paderborn und im St. Josefs-Krankenhaus Salzkotten – stations- und betriebsstättenübergreifend. Ganz nach Bedarf da, wo gerade Unterstützung nötig ist. Dabei steht Ihr individuell abgestimmter Dienstplan schon früh fest. Offen ist lediglich der Einsatzort, der sich erst kurzfristig ergibt. Ihren Dienstplan können Sie überall online abrufen, zum Beispiel am PC, auf dem Tablet oder auf dem Smartphone.

Ziel des FlexCare-Projektes ist es, kurzfristige und langfristige Dienstausfälle mit Hilfe von erfahrenen  Pflegeexperten abzudecken. Dem gesamten Pflegeteam bleiben somit die lästigen „Einspring-Anrufe“ erspart, eine echte Win-Win-Situation für alle Beteiligten.

Für Ihren Einsatz im FlexCare-Team werden Sie über mehrere Monate intensiv auf den verschiedenen Stationen und an den beiden Standorten eingearbeitet. Außerdem gibt es besondere Vorteile/Boni.


FlexCare – ein ideales „Familienmodell“

Sie benötigen zusätzlichen Urlaub? Oder möchten an den Feiertagen garantiert bei Ihren Lieben sein? Ein paar Extra-Euros wären auch nicht schlecht? Im FlexCare-Team ist das möglich. Es ist ein ideales Arbeitszeitmodell für berufstätige Eltern, denn ihr Wunsch-Dienstplan ist individuell abgestimmt und steht bereits am 15. des Vormonats verbindlich fest. Somit haben Sie reichlich Vorlauf, um ihr Familienleben zu organisieren. Eine tolle Möglichkeit, Familie und Beruf zu vereinen.

Für wen ist FlexCare noch geeignet?

Auch wenn Sie einfach mal Lust auf etwas Neues und Abwechslung haben, ist FlexCare für Sie genau das Richtige. Denn Sie sammeln viele Eindrücke, lernen unterschiedliche Teams, Fachabteilungen und Standorte kennen. Danach sind sie echte Allrounder und haben eine Vogelperspektive auf die verschiedenen Betriebsstätten. Eine tolle Möglichkeit, den eigenen Horizont zu erweitern und sich breit aufzustellen.

Wer kann Teil des FlexCare-Teams werden?

Um Mitglied des FlexCare-Teams zu werden ist eine abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege oder Altenpflege mit einjähriger Berufserfahrung erforderlich. Es sind Früh-, Spät- und Nachtdienste zu leisten. Damit die Einsätze in beiden Betriebsstätten umgesetzt werden können, ist es notwendig, dass Sie mobil sind.


Welche Vorteile bietet FlexCare?

•    individueller Wunsch-Dienstplan
•    Finanzieller Bonus (bis zu 300 Euro im Monat)
•    bis zu zehn Tage zusätzlich Urlaub oder dienstfrei an Feiertagen
•    Sie erlangen umfassendes Wissen über diverse Fachbereiche, Stationen und die beiden Betriebsstätten
•    Sie erhalten eine spezielle Ausbildung im Bereich Kommunikation und Sprache

Nach zwei Jahren im FlexCare-Team, haben Pflegefachkräfte die Wahl: Sie können auf einer festen Station weiter arbeiten oder flexibel einsetzbar bleiben.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn Sie noch Fragen haben, melden Sie sich gerne!

Kontakt:
Ralf Diermann
Telefon: 05251/86-1735
E-Mail: r.diermann(at)vincenz.de

                            Ihre Bewerbung können Sie hier einreichen.

 

                                                                 Machen Sie mit!

                                            FlexCare - Es lohnt sich!