Digitale Gesundheitsplattform OWL

Digitale Vernetzung der Paderborner Akutkrankenhäuser

Als Konsortialpartner im Projekt Digitale Gesundheitsplattform OWL freuen sich die Verantwortlichen der St. Vincenz-Krankenhaus GmbH über die Veröffentlichung des gemeinsamen Internetauftritts im Rahmen der Landesinitiative eGesundheit.nrw.

In dem Projekt kooperieren fünf Krankenhäuser der Region Paderborn sowie über 100 niedergelassene Ärzte aus dem Praxisnetz Paderborn. Ziel ist eine gemeinsame, digitale Vernetzung zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung für Patienten in den teilnehmenden ambulanten sowie stationären Einrichtungen. „Wir wollen aktiv die Digitalisierung des Gesundheitssystems im Sinne unserer Patienten mitgestalten“, betont Silvio Große, CHCIO - Bereichsleiter IT & Zentralarchiv der St. Vincenz-Krankenhaus GmbH. Die Förderung von digitalen Modellregionen in Nordrhein-Westfalen durch Fördermittel des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen ermöglicht das neue Projekt.
Weitere Informationen und Neuigkeiten zum Projekt finden Sie ab sofort hier.