Notfallmedizin

Die Stadt Paderborn stellt mit zwei ständig besetzten Notarzteinsatzfahrzeugen (NEF) die notfallmedizinische Versorgung der Stadt sowie eines Teils des Landkreises Paderborn sicher. Dieses Gebiet umfasst etwa 200.000 Einwohner. Die Notärzte werden von den Krankenhäusern der Stadt (St. Vincenz-Krankenhaus, Brüderkrankenhaus St. Josef und St. Johannisstift) in Rotation gestellt. Der Notarztstandort St. Vincenz-Krankenhaus wird von der Klinik für Anästhesiologie geleitet und organisiert. Neben Ärzten unserer Klinik werden Ärzten aus den Kliniken für Innere Medizin und Chirurgie für den Notarztdienst eingesetzt. Durch Fortbildungen und regelmäßige Megacode-Trainings wird ein hoher fachlicher Standard gewährleistet.

Neun Notärzte unserer Abteilung beteiligen sich an der Rufbereitschaft für den Leitenden Notarzt des Kreises Paderborn.

Eine besondere Einrichtung des Notarztdienstes ist der Neugeborenenabholdienst der Kinderklinik St. Louise. Hier werden Kinder mit einem Transportinkubator aus Geburtskliniken in der weiteren Umgebung von Paderborn abgeholt, die einer dringenden Behandlung in der Kinderklinik bedürfen. Regelhaft sollten jedoch Risikogeburten direkt im Perinatalzentrum unseres Hauses erfolgen.

Die Ärzte unserer Abteilung sind aufgrund ihrer intensivmedizinischen Expertise wesentlich an der Etablierung und Besetzung der  Intensivmobile (ITW) der Feuerwehr der Stadt Paderborn beteiligt. Mit diesen Fahrzeugen werden Patienten aus dem St. Vincenz-Krankenhaus, aber auch aus umliegenden Krankenhäusern in Spezialkliniken verlegt (hauptsächlich in Kliniken für Herz- und Neurochirurgie, gelegentlich auch in Verbrennungszentren). Hierbei ist eine lückenlose Fortführung der Überwachung (intensivmedizinisches Monitoring mit Kapnometrie und invasiver Druckmessung, Sonographie, Blutgasanalyse) und Therapie (differenzierte Beatmung, Spritzenpumpen, intraaortale Gegenpulsation) möglich. Außerdem ist über ein spezielles Fahrzeug zudem der Transport von besonders übergewichtigen Patienten mit maximaler Sicherheit durchführbar.

In der staatlich anerkannten Rettungsdienstschule der Stadt Paderborn bilden wir in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr der Stadt Paderborn Notfallsanitäter aus und begleiten diese während Ihrer inner- und außerklinischen Ausbildung.