In 2015 hat sich das therapeutische Team im St. Vincenz-Krankenhaus vergrößert – nicht nur zahlenmäßig – sondern auch das therapeutische Spektrum betreffend.

4 Ergotherapeutinnen und 3 Logopäd/Innen ergänzen jetzt das bisher physiotherapeutische Team von 23 Physiotherapeuten.

Die Therapie bei Patienten mit akuten Erkrankungen und Verletzungen oder operativen Eingriffen stellt im Akutkrankenhaus spezielle Ansprüche an die Therapie. Langwierige Erkrankungen erfordern eine begleitende Therapie, die sich an aktuellen Standards von Behandlungsmethoden und einer guten Therapieplanung orientiert. Unsere erfahrenen Therapeuten der Physio- , Ergotherapie und Logopädie sorgen für eine zuverlässige und wirkungsvolle Behandlung.

Folgende drei Fachbereiche gehören zur Therapeutischen Abteilung:

Physiotherapie

Ergotherapie

Logopädie

 

Aktuelles:

Einladung zum 1. Paderborner fachübergreifenden Intensiv-Symposium

Die Intensivmedizin nimmt einen hohen Stellenwert in der Arbeit des medizinischen Personals ein. Die Fälle werden zunehmend komplexer, die Betreuung aufwendiger und die Zeit knapper, um den bestmöglichen Benefit für die Patienten zu erreichen. Viele Gründe also, sich mit dem Thema Intensivmedizin genauer zu befassen. Wir laden Sie daher herzlich zu unserem


1. Paderborner fachübergreifenden Intensiv-Symposium
am Samstag, den 10. November 2018

ein. Dieses Symposium richtet sich an alle interessierten Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Sprachtherapeuten, Pflegekräfte, Ärzte und Atmungstherapeuten.

Zum Veranstaltungsflyer inkl. Anmeldung