Behandlungsschwerpunkte

Die Klinik für Gefäßchirurgie am St. Vincenz-Krankenhaus Paderborn ist eine moderne Klinik mit derzeit etwa 30 Betten, die das Gesamtspektrum der konservativen, interventionellen und operativen Gefäßmedizin anbietet.

Schwerpunkte unserer Abteilung sind die Behandlung von Patienten mit:

Verengungen der Halsschlagader (Carotis)

Gefäßverengung

Krampfaderbehandlung

Venenbehandlung

Herzschrittmacherimplantation

SCS = spinal cord stimulation